Präanalytik allgemein

Um Ihnen jederzeit die benötigten Ergebnisse liefern zu können, müssen bestimmte Vorgaben eingehalten werden. Diese sind für die diagnostischen Abläufe im Labor essentiell. Wenn Sie die folgenden Hinweise beachten, tun Sie viel für eine optimale Qualität der Laborergebnisse.

Noch Fragen zur Präanalytik?

Unsere qualifizierten Mitarbeiter beraten Sie gerne. So können Sie Rückfragen zur allgemeinen Präanaltik jederzeit auf kurzem Wege klären.

Nehmen Sie mit uns auf!

Kontakt Labor Riegel
 
 
 
abgehakt

Anamnestische Hinweise, klinische Hinweise, Vorbefunde

Bei der Interpretation der Befunde ist es für uns immer hilfreich, relevante anamnestische und klinische Hinweise, z.B. Schwangerschaft, vorausgegangene Impfungen, extern erhobene Vorbefunde u.a., sowie Medikationen zu erhalten, damit eine bessere Interpretation durch uns erfolgen kann.

 
abgehakt

Vorgaben für Abkürzungen

Bitte vermeiden Sie Abkürzungen auf dem Überweisungsschein, welche bei Ihnen sicherlich gebräuchlich, aber bei uns nicht sicher zuzuordnen sind. Die in unserem Leistungsverzeichnis aufgeführten Abkürzungen sind bei uns üblich und definiert.

Schreiben Sie deshalb bitte missverständliche Bezeichnungen in vollem Wortlaut aus. Notwendige Rückfragen zur Klarstellung können die Analytik verzögern.

 
abgehakt

Stammdaten vermerken

Bitte vermerken Sie auf dem entsprechenden Anforderungs-/Überweisungsschein alle relevanten Stammdaten des Patienten wie Name, Anschrift, Versichertenstatus, Geschlecht, Schwangerschaft/Schwangerschaftswoche, ggf. auch Rechnungsadresse sowie Hinweise für unser Labor.

 
abgehakt

Privatpatienten-Aufträge / IGeL

Bei Aufträgen für Privatpatienten ist es wichtig, den Patienten zu informieren, dass er noch eine Rechnung vom Labor erhält. Bei IGeLLeistungen ist es wichtig, über die Höhe der zu erwartenden Laborkosten zu informieren und das Einverständnis des Patienten durch seine Unterschrift zu dokumentieren.

 
abgehakt

Entnahmezeitpunkte vermerken

Grundsätzlich bitten wir die Uhrzeit der Blutentnahme auf der Anforderung zu vermerken. Der überwiegende Teil der Analysen ist bis zu 24 Stunden nach der Blutentnahme durchführbar. Bei bekannten Einschränkungen haben wir dies vermerkt.

Entsprechende präanalytische Hinweise z.B. notwendige Diäten, müssen für eine korrekte Diagnostik ebenfalls beachtet werden.

 
abgehakt

Gendiagnostik? Schriftliche Einwilligung.

Bei Aufträgen für gendiagnostische Untersuchungen benötigen wir laut Gendiagnostikgesetz die schriftliche Einwilligung des Patienten.

 

LABOR DR. RIEGEL

Das inhabergeführte Labor Dr. Riegel bietet seit 1982 ein umfassendes diagnostisches Leistungsspektrum für Einsender aus Praxen und Kliniken an. Das Labor in Wiesbaden steht für moderne Labordiagnostik, fachliche Kompetenz und ein hohes Maß an Serviceorientierung.

© Labor Dr. Riegel 2016

Sitemap

Impressum

Datenschutz